Zum Inhalt springen

Musik für Kinder

Musik für Kinder

Musik für Kinder I

Musik für Kinder I richtet sich an Kinder von 4-5 Jahren, die ohne Begleitung ihrer Eltern zum Musikunterricht kommen möchten.

Unterrichtsinhalte

Mittwoch, 16.00 Uhr – 16.45 Uhr
Gruppengröße: 8-12 Kinder 

Musik für Kinder - Ute Hansen

Musik für Kinder II

Dieser 1jährige Kurs richtet sich an Kinder im Alter von 5-6 Jahren und schließt inhaltlich an Musik für Kinder I an. Quereinsteiger sind auch willkommen!

Unterrichtsinhalte

Mittwoch, 17.00 Uhr – 17.45 Uhr
Gruppengröße: 8-12 Kinder 

Die Kurse finden im Musikraum der
Grundschule Schmalenbeck statt.
(22927 Großhansdorf, Sieker Landstraße 203b)

Elementarer Musikunterricht - Ute Hansen

Musik für Grundschulkinder (III)

Musikalische Grundausbildung mit Saitenspiel und Orffschen Instrumenten. Dieser Kurs richtet sich an Kinder im Grundschulalter und beinhaltet eine musikalische Grundausbildung.

Unterrichtsinhalte

Kinder erlernen in Kleinstgruppen das Musizieren auf dem Saitenspiel. Kleine Ensembles mit Xylophon, Flöte und kleinem Schlagwerk bringen immer wieder neue Klangfarben in die verschiedenen Lieder und Musikstücke.

Hier finden Sie eine → Hörprobe.

Kurse für Kinder im Grundschulalter - Ute Hansen

Gruppe 1
Dienstag, 15.00 Uhr – 15.45 Uhr
Gruppengröße: 6-8 Kinder
Ort: Großhansdorf

Gruppe 2
Dienstag, 16.00 Uhr – 16.45 Uhr
Gruppengröße: 6-8 Kinder
Ort: Großhansdorf

Musik für Grundschulkinder - Ute Hansen

Kurs-Inhalte

Allgemein zu den Kursen

Die Kurse Musik für Kinder I-III bauen inhaltlich aufeinander auf, können aber auch einzeln belegt werden. Quereinsteiger sind also herzlich willkommen!

Ab dem Alter von ca. 4 Jahren beginnt der erste Kurs. Nach einer ersten gemeinsamen Stunde zusammen mit den Eltern, findet der weitere Unterricht ohne Begleitperson statt. Gemeinsam in einer Gruppe mit Gleichaltrigen lernen die Kinder neben den allgemeinen Zielen der Elementaren Musikerziehung auch das traditionelle Instrumentarium kennen und werden einfühlsam und phantasievoll an die Vielfalt der Musik herangeführt. Lieder, Tänze, Märchen und Gedichte erleben wir durch Sprache, Gesang, Rhythmus, Bewegung und mit einfacher Instrumentalbegleitung (Orff Instrumentarium). So erschließt sich dem Kind die Musik auf vielen Ebenen und wird so zu einem persönlichen Erlebnis. Kinder entdecken ihre eigene Musikalität.

Musik für Kinder I (4-5 Jahre)

Im ersten Jahr lernen die Kinder auf spielerische Weise das Singen vorwiegend im Fünftonraum kennen. Es wird mit (Körper-)klängen und dem Orffschen Instrumentarium musiziert. Mit diesem Erfahrungsschatz entwickeln wir gemeinsam Vertonungen von Geschichten, Gedichten und Märchen, die bewegt und gesungen werden. Außerdem begleiten uns jahreszeitlich ausgewählte Lieder, die immer wieder eine wichtige Grundlage zu Bewegung und Tanz bilden. Einfache Spielereien mit Solmisation (so-la-so-mi) und Rhythmussprache (ta-titi-ta) legen eine Basis für Rhythmus- und Melodieschulung. Dies wird im zweiten Jahr vertieft.

Musik für Kinder II (5-6 Jahre)

Im zweiten Jahr beschäftigen wir uns auch mit Musik und Klängen aus fremden Ländern, wie z. B. Asien (Pentatonik) und Afrika. Wir bauen gemeinsam verschiedene Instrumente, u. a. eine Trommel, mit denen wir unsere Lieder begleiten. Die Kinder lernen im Laufe des zweiten Jahres zudem die Instrumente des Orchesters kennen, die sie zum Teil selbst spielen werden. Unser Hauptinstrument ist und bleibt die Stimme, die wir auf vielfältige Weise sprechend und singend zum Klingen bringen wollen. In jedem Unterrichtsjahr gibt es ein bis zwei Elternmitmachstunden, so dass man einen lebendigen Eindruck des Unterrichts bekommt.

 

Musik für Grundschulkinder III (ab 6 Jahre)

Musikalische Grundausbildung mit dem Saitenspiel und dem Orffschen Instrumentarium. Dieser Kurs beinhaltet eine musikalische Grundausbildung für Kinder ab dem Grundschulalter. Es ist ein fortlaufender Kurs, in den man nach Absprache ganzjährig einsteigen kann. Über die Kursinhalte aus Musik für Kinder I und II hinaus, werden musikalische Themen kindgerecht und anspruchsvoll erarbeitet. Hauptsächliches Ziel ist das selbständige Begleiten der eigenen Singstimme mit dem Instrument Saitenspiel. Neben der graphischen Notation ist ein weiteres Ziel, die traditionelle Notenschrift zu erlernen und anzuwenden. Das Saitenspiel ist dabei unser musikalischer Partner, der vielseitig eingesetzt wird. Die Kinder erlernen damit die Liedbegleitung. Das Saitenspiel bietet die Möglichkeit, Musiktheorie hörbar zu machen und im wahrsten Sinne des Wortes zu begreifen.

Dies schafft ein schönes gemeinsamen Klangerlebnis, und wir legen auf spielerische Weise Grundlagen der Harmonielehre. Dabei wollen wir die Fantasie anregen, selber Melodien zu erfinden und auch zum Klingen zu bringen. Gemeinsam bilden wir kleine Ensembles mit Xylophon, Klavier, Flöte und Schlagwerk und bringen so Lieder in immer neuen Klangfarben zu Gehör. Die musikalischen Ideen der Kinder fließen dabei immer mit ein.

Im Laufe der Zeit erstellen wir ein eigenes, selbst geschriebenes Liederheft. Diese Lieder können wir am Ende des Kurses singen und selbst begleiten. Ein Saiteninstrument wird auch in diesem Kurs kostenfrei von mir zur Verfügung gestellt.

Saitenspiel für Kinder
Saitenspiel